"Blaulichttage" - Teil 1

Im heurigen Schuljahr läuft ein klassenübergreifendes Projekt, das sich "Blaulichttage" nennt.

Wir werden 4 verschiedene Einsatzorganisationen besuchen und genauer kennenlernen. Am zweiten Oktober stand der gesamte Vormittag im Zeichen der Polizei. Neben dem Streifenwagen, der Alpinpolizei, dem Motorrad kamen sogar die Diensthundeführer aus Salzburg mit ihren beiden Diensthunden "Max" und "Isi". Es war ein sehr lehrreicher und interessanter Vormittag. Ein herzlicher Dank gilt Franz Quehenberger, der diesen Vormittag organisiert und gemeinsam mit Maria Rohrmoser durchgeführt hat.

 

  • dsc_2944
  • dsc_2948
  • dsc_2950
  • dsc_2951
  • dsc_2952
  • dsc_2953
  • dsc_2956
  • dsc_2957
  • dsc_2959
  • dsc_2960
  • dsc_2962
  • dsc_2963
  • dsc_2965
  • dsc_2966
  • dsc_2967
  • dsc_2968
  • dsc_2973
  • dsc_2974
  • dsc_2977
  • dsc_2978
  • dsc_2979
  • dsc_2982
  • dsc_2983
  • dsc_2986
  • dsc_2988
  • dsc_2990
  • dsc_2991
  • dsc_2994
  • dsc_2995
  • dsc_2996
  • dsc_2997
  • dsc_2998
  • dsc_2999
  • dsc_3001
  • dsc_3003
  • dsc_3004
  • dsc_3006